Aufträge archivieren / Archivierte Aufträge wieder zum Verkauf stellen

Die Funktion der Foto-Aufträge bietet die Möglichkeit veröffentlichte Aufträge zu archivieren. Dies kann manuell erfolgen oder automatisch zu einem von Ihnen festgelegten Termin. Archivieren bedeutet, dass dieser Auftrag nicht mehr in Ihrem Online-Shop veröffentlicht ist, Kunden aus diesem Auftrag also keine Bilder etc. mehr bestellen können. Er ist aber weiterhin im Administrationsbereich für Sie zur Einsicht und Bearbeitung vorhanden. Kunden wird er unter 'Meine Fotos' ausgegraut und mit Hinweis auf das Archivierungsdatum dargestellt. Sie können diesen Auftrag also zu einem späteren Zeitpunkt ohne erneutes Hochladen der Bilder wieder für Kunden zugänglich machen. 

Bitte beachten Sie:

-Speicherplatz den archivierte Aufträge belegen, zählt zum genutzten Gesamtspeicherverbrauch Ihres Kundenkontos. 

-Produkte mit archivierten Fotos werden von allen ausstehenden Warenkörben entfernt.

 

Zwei Arten der Archivierung

Man kann einen veröffentlichen Auftrag archivieren indem man innerhalb des Auftrags den Button 'Archiviert' anklickt, der sich rechts neben dem grün angezeigten Button 'Verkaufen' befindet.

Die zweite, und empfohlene, Möglichkeit ist die Festlegung eines Datums wann der Auftrag archiviert wird, innerhalb der Einstellungen des Auftrags. 

Unter Punkt 4 auf der Einstellungen-Seite stehen die 'wichtigen Events'. Hier legen Sie fest, zu welchem Datum der Auftrag archiviert wird.  

Setzen Sie den Haken bei 'Auftrag archivieren'. Nun öffnet sich das Feld 'Deadline: Archivierung'. Klicken sie nun in das darunter liegende Feld 'Datum festsetzen'  

 

Es erscheint ein Kalender, in dem Sie das Datum auswählen können, an dem der Auftrag archiviert werden soll. Dieses Datum wird auch für die Kommunikationsprofile genutzt, um den Kunden entsprechende E-Mails zukommen zu lassen, in denen auf die bald erfolgende Archivierung hingewiesen wird. Zusätzlich wird das gesetzte Datum genutzt um den Kunden in der Übersicht 'Meine Fotos' zu informieren, wann die Bilder nicht mehr zur Verfügung stehen. 

Haben Sie sich für ein Datum entschieden, können Sie nun noch festlegen ob und wann die Archivierung tatsächlich erfolgen soll. Da archivierte Aufträge auch zum belegten Speicherplatz zählen, ist der praktische Grund hinter dem Archivierungsdatum der, diejenigen Kunden die es bisher nicht getan haben zum Kauf zu animieren.  

Sie können zwischen 4 Optionen wählen (siehe folgenden Screenshot).

 

 

Einen archivierten Auftrag wieder zum Verkauf stellen

Wollen Sie einen Auftrag der archiviert wurde wieder zum Verkauf stellen, müssen Sie dafür lediglich den 'Verkaufen' Button neben dem schwarzen 'Archiviert' Button anklicken.

WICHTIG

  • Entfernen Sie den Haken bei 'Auftrag archivieren' oder setzen Sie ein neues Datum, dass in der Zukunft liegt. Wird das Datum nicht verändert, wird das System den Auftrag immer wieder auf 'Archiviert' stellen.  
  • Ist ein Kommunikationsprofil hinterlegt, werden KEINE E-Mails des Betreffs 'Ihre Bilder vom Fototag sind jetzt verfügbar' erneut an Kunden versendet, die diese bereits erhalten haben. 
  • Kunden die sich registriert haben, nachdem der Auftrag bereits auf 'Verkaufen' stand würden diese E-Mail nun bekommen. Ist das nicht gewünscht, deaktivieren Sie das Kommunikationsprofil. Wählen Sie hierzu aus dem Kommunikationsprofil Menu die Option 'Bitte auswählen' und speichern Sie die Einstellungen ab.

Bei Aufträgen, welche bereits länger als 2 Wochen archiviert waren, wird das System das Kommunikationsprofil bei der Umschaltung automatisch entfernen. Hier erscheint im Bestätigungsfenster der Statusänderung eine kurze Information zu.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare