„Fotos“ Migrationsmanager

Mit der nachfolgend erläuterten Funktionalität könnt Ihr Eure Bilder und Alben aus der veralteten und nicht mehr unterstützten „Fotos“ Funktionalität in die etablierte „Foto-Aufträge“ migrieren. Von dort aus haben Eure Kunden weiterhin Zugriff auf alle Eure Bilder und in der von Euch definierten Struktur.

 

Wie erfolgt die Migration?

Sobald Du in „Fotos“ ein Album auswählst, wird Dir die Option Album zu Auftrag migrieren angeboten. Diese migriert das aktuell gewählte Album in einen neuen „Foto-Auftrag“. Das bedeutet, dass alle Bilder und Unteralben des gewählten Albums in den neuen „Foto-Auftrag“ übertragen werden. Passwörter und alle weiteren Einstellungen wie Wasserzeichen, Preisprofile, etc. bleiben selbstverständlich erhalten.

Wir empfehlen grundsätzlich nicht die oberste Ebene der Alben zu einem Auftrag zu migrieren (zumeist ein Strukturalbum wie „Abiball“ oder „Kita“) sondern die zweite Ebene. Über eigene Seiten oder entsprechende Passwörter in den „Foto-Aufträgen“ lassen sich diese dann viel besser erreichen.

1.png

Sobald Du das Album ausgewählt hast, das Du migrieren möchtest, öffnet sich per Klick auf Album zu Auftrag migrieren der Migrationsmanager. Dort findest Du alle relevanten Informationen, die vorab definiert werden müssen: Auftragsname, Datum Fotoshooting, Art des Auftrags und Beschreibung des Foto-Auftrags. Bis auf die Art des Auftrags sind diese bereits vorausgefüllt. Wähle also lediglich die Art des Auftrags, korrigiere ggf. die anderen Einträge und starte die Migration per Klick auf Migrieren.

2.png

Die Migration erfolgt umgehend – die Einstellungen des „Fotos-Auftrags“ werden direkt angezeigt. Für den Fall, dass Du eine öffentliche Galerie migriert hast, muss diese noch auf einer Seite veröffentlicht werden. Dies kann direkt erfolgen.

3.png

Die migrierten Bilder und Alben werden unter Fotoverwaltung angezeigt.

 4.png

Was muss ich beachten?

  • Der alte Shop wird nicht vollständig von „Foto-Aufträgen“ unterstützt und auch nicht weiterentwickelt. Wir empfehlen daher dringend, vorab auf den High-Volume Shop zu wechseln (zu finden unter Einstellungen -> Logo und Design -> Shop layout / Nur für Accounts verfügbar, die vor 2016 erstellt wurden! ), zumal der alte Shop dieses Jahr ebenfalls noch abgeschaltet wird.
  • Die Migration ist nicht umkehrbar. Sobald Du einmal die Daten in einen „Foto-Auftrag“ migriert hast, kannst Du diesen Schritt nicht mehr rückgängig machen. Bei Fragen wende Dich daher unbedingt an unseren Support, der Dir gerne auch bei der Migration beratend zur Seite steht.
  • Um öffentliche Aufträge zu migrieren, empfehlen wir einen neuen Menüpunkt über Seiten & Menü anzulegen und sämtliche migrierten „Foto-Aufträge“ damit zu verknüpfen. Anschließend kannst Du den alten Menüpunkt entfernen und Deine Kunden haben nur noch Zugriff auf die migrierten Bilder.
  • Sofern ein Album auf der Albenebene bereits Bilder enthält, werden diese in ein neues Album, TEMP migriert, da keine Bilder direkt in einem „Foto-Auftrag“ liegen können.

 

Welche Vorbedingungen müssen erfüllt sein?

Die Migration kann ohne weiteres gestartet und durchgeführt werden. Jedoch empfehlen wir unbedingt vorab auf den High-Volume Shop zu wechseln.

 

Wie werden die verschiedenen Albentypen migriert?

  • Sämtliche Passwörter, auch von Unteralben, bleiben erhalten
  • QR Codes und –Zuordnungen bleiben erhalten
  • Sämtliche Ebenen des Ursprungsalbums bleiben erhalten und sind voll navigierbar im Shop

Wo finde ich die neuen Funktionen?

  • Albenebenen: Im jeweiligen „Foto-Auftrag“ unter Fotoverwaltung. Die Alben können per Drag & Drop verschoben werden. 

5.png

  • Passwörter: Unter den Album Aktionen in der Fotoverwaltung findet sich der Eintrag Album Einstellungen bearbeiten. Dort können individuelle Passwörter je Album vergeben werden.
  • Textbeschreibung anzeigen: In den Einstellungen eines „Foto-Auftrags“ kann unter Aktionen -> Erweiterte Auftrags-Einstellungen an erster Stelle entschieden werden, ob die Fotos mit oder ohne Metadaten angezeigt werden sollen.

6.png

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Powered by Zendesk