Versenden die Labore in neutralen Verpackungen?

Ja, bis auf das FUJI-Labor versenden die Labore so neutral wie möglich.

FUJIFilm bildet die Ausnahme, hier steht auch nicht die Fotografen Online Service GmbH als Absender auf dem Umschlag, sonder Fuji Eurocolor Rostock. 
Die Umschläge sind stabile braune Pappumschläge, die mit kleinen Bildern bedruckt sind (Eiffelturm Gemälde). 
Im innern sind die Bilder doppelt geschützt. Die größeren Abzüge sind in Papptaschen, die entweder grün/weiß oder blau/weiß sind (je nach Größe). Die kleineren Abzüge stecken in Papiertaschen, in welche ein passendes Stück Pappe gelegt ist, damit die Bilder nicht knicken. I.d.R. sind die Bilder in dieser Tasche noch einmal in einer eigenen weißen Fototasche.
Lieferschein liegt bei.

xPressLAB versendet in braunen Pappumschlägen. Die Bilder liegen innen in einer transparenten Hülle und sind bei großen Umschlägen mit einem Stück Pappe stabilisiert.
Es liegt kein Lieferschein bei.

DPL versendet in weißen Pappumschlägen. Innen liegen die Bilder in weißen Fototaschen mit Aufdruck was die Tasche beinhaltet. Ebenfalls ist jeweils ein passendes Stück Pappe beigelegt um die Bilder vor Knicken zu schützen.
Ein Lieferschein liegt bei.

Größere Formate werden von allen Laboren als Pakete, teils in Rollenform versendet und getrackt. FUJIFilm übermittelt die Sendungsnummer automatisch, bei xPressLAB und DPL müssen wir anfragen.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Powered by Zendesk