Umgang mit fehlerhaften Bestellungen

Was sind fehlerhafte Bestellungen?

In jedem System kann es vorkommen, dass Fehler passieren und damit eine Bestellung nicht abgeschlossen werden kann. In diesem Artikel werden die fünf bekannten Fehlerfälle erläutert.

Fehlerfall 1 - Ein Produkt konnte nicht gefunden werden

Ein Produkt (z.B. aus Eigenproduktion) wurde aus dem System entfernt zwischen Bestellaufgabe und -Bearbeitung. Die Bestellung kann leider nicht reproduziert werden. 

Lösung: Bestellung stornieren und im Namen des Kunden neu bestellen. Bei bereits bezahlen Bestellungen setzen Sie sich bitte mit unserem Support in Kontakt.

 

Fehlerfall 2 - Es fehlen Fotos

Ein Foto wurde aus dem Auftrag gelöscht während der Kunde im Bestellprozess war. Die Bestellung kann leider nicht reproduziert werden. 

Lösung: Bestellung stornieren und im Namen des Kunden neu bestellen. Bei bereits bezahlen Bestellungen setzen Sie sich bitte mit unserem Support in Kontakt.

 

Fehlerfall 3 - Ein Sparpaket fehlt

Ein "leeres" Sparpaket lag bei der Bearbeitung im Warenkorb. Die Bestellung kann leider nicht repariert werden. 

Lösung: Bestellung stornieren und im Namen des Kunden neu bestellen. Bei bereits bezahlen Bestellungen setzen Sie sich bitte mit unserem Support in Kontakt.

Fehlerfall 4 - Sie haben Ihr Kreditlimit erreicht

Die Produktionskosten für die Bestellung übersteigen Ihr Kreditlimit bzw. ihr Guthaben.

Lösung: Über "Ihr Kundenkonto" und "Guthaben aufladen" können Sie per Banküberweisung oder Kreditkarte einen beliebigen Betrag ihrem Konto gutschreiben lassen.

Fehlerfall 5 - Es fehlen Fotos in einem Paket

Ein Sparpaket konnte nicht verarbeitet werden, da die Übertragung im System fehlerhaft war. Die Bestellung kann leider nicht repariert werden. 

Lösung: Bestellung stornieren und im Namen des Kunden neu bestellen. Bei bereits bezahlen Bestellungen setzen Sie sich bitte mit unserem Support in Kontakt.

 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare