Eine PayPal-Reklamation wurde geöffnet. Was ist das und was muss ich tun?

Wenn eine PayPal-Reklamation geöffnet wurde, ist uns ein Problem bezüglich der Bestellung durch PayPal mitgeteilt worden. 

Dies kann ein Zahlungsproblem mit der bei PayPal hinterlegten Zahlungsart des Kunden sein. Denkbar ist auch, dass der Kunde einen Konflikt bei PayPal gemeldet hat und nun die Zahlung seitens PayPal bis zur Klärung gesperrt ist.

Da die Abwicklung der Zahlungen über unseren PayPal-Account erfolgt, informieren wir unsere Fotografen per automatisierter Reklamation über die Situation. Zur genaueren Prüfung antworten Sie bitte auf die Reklamation - wir prüfen dann die Details des Falls bei PayPal.

Sollte ein Zahlungsproblem bestehen, dann klärt PayPal dies in der Regel direkt mit dem Kunden. In solchen Fällen ist normalerweise keine weitere Auswirkung zu erwarten.

Hat hingegen der Kunde einen Konflikt geöffnet, leiten wir den Inhalt des Konflikts auf Nachfrage an unsere Fotografen weiter. 

Wichtig:

Da der Kaufvertrag zwischen den Kunden und unseren Fotografen zustande kommt, können wir lediglich als Informationsvermittler in solchen Fällen dienen. Wir sind also darauf angewiesen, dass uns die gewünschte Entscheidung und Kommunikation vom Fotografen mitgeteilt wird und fügen diese dann in den PayPal-Konflikt ein. Sollte eine erneute Rückmeldung im Konflikt durch den Kunden erfolgen, leiten wir diese ebenfalls wieder an den Fotografen weiter.

Außerdem ist zu beachten, dass bei einem geöffneten Konflikt die Entscheidung über eine ggf. vom Kunden gewünschte Erstattung der Zahlung vollständig in den Händen von PayPal liegt. 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare